Sonntag, 10. Februar 2013

Der Kluge reist im Zuge


Das Küken wäre ja eigentlich gestern mit ihrer Vegi-Freundin und deren Sippe in die Skiferien ins Wallis gefahren. Leider kam das Küken aber am Freitag total verschnupft und leicht fiebrig aus dem Schul-Skilager nach Hause. So sind Vegi-Freundin und Familie schon mal losgefahren und ich heute mit dem nur noch leicht verschnupften Küken hinterher. Und weil ich eben klug bin und keinen Bock auf Strassenstress hatte, habe ich mir den Bahnslogan «Der Kluge reist im Zuge»  aus dem letzten Jahrhundert zu Herzen genommen und bin mit dem Küken mit dem Zug gefahren.

Frühstücken im Buffetwagen durch den Lötschbergtunnel.

Schöne Aussichten, sowohl was das Wetter betrifft, als auch der Blick aus dem Zugfenster.

Hier kurze Übergabe des Kükens an die Vegi-Freundin-Sippe und mit dem nächsten Zug gleich wieder zurück.

In Brig am Bahnhof fast den Anschlusszug verpasst...

 ...weil ich noch was zu lesen und eine Tüte heissi Maroni brauchte.

So, und jetzt gehe ich etwas kochen, mir knurrt der Magen nach 6 Stunden Zug fahren.

Kommentare:

  1. Ja Marroni sind also schon ein triftiger Grund, den Zug zu verpassen.

    AntwortenLöschen
  2. Kluges Huhn - aber wegen Maroni würde ich nieee den Zug verpassen, da müsste schon ein toller Stand mit Prosecco am Bahnhof sein...

    Das arme Küken, es schaut auf dem ersten Foto noch ganz traurig aus dem Fenster. Na, zum Glück hat sie die Tröste-Pudel-Mütze ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Flohnmobil
    Also ich hab ihn nicht verpasst, den Zug, nur um ein Haar...
    @Tessinerli
    Nö, das Küken hat nicht traurig geschaut, sondern einen verklärten Teenager-Blick aufgesetzt. Tessinerli, das gehört sich so in dem Alter. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Lustig, ich hab mir gestern auch eine Zugreise verpasst. Dein Küken hat es aber gut mit dir.

    AntwortenLöschen
  5. @356 Tage
    Zugfahren zu zweit ist ganz nett. Die Rückreise alleine war allerdings etwas langweilig - trotz überdimensional grosser Zeitung.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.