Dienstag, 18. September 2012

Sonntagmorgen im Emmental

 

Am Sonntag war ich schon recht früh unterwegs. Dies, weil ich in die Pilze wollte. Aber, und das war noch viel wichtiger, hatte ich in der letzten Zeit ziemlich viel um die Ohren und wollte ein bisschen meine Ruhe. Nun ja, «normale» Leute würden - wenn das Ruhebedürfnis so gross ist - wahrscheinlich am Sonntag ausschlafen. Geht nicht bei mir. Mir steht dann ganz dringend der Sinn nach meinem Lieblingsbänkli im Emmental. Das steht ganz oben auf einem Hügel an einer Waldecke. Gegen Süden sieht man die Alpen, gegen Norden über die Hügel bei Klarsicht bis zum Jura.

Alpenblick

Ich liebe diese Stimmung da oben am Sonntag früh. Ins Gebimmel der Kuhglocken mischt sich von weit weg das Läuten einer Kirchenglocke.



Ein bisschen weiter unten, bei einem dieser Bauernhäuser, hat jemand auf einem Schwyzerörgeli Ländler gespielt. Normalerweise nicht meine bevorzugte Musikrichtung - aber hier hat es hin gepasst und mit den Kuh- und Kirchenglocken entstand eine besondere Atmosphäre.



Und ja, ein paar Pilze habe ich auch noch gefunden. Erst diesen kleinen Kerl hier.

 Und wo ein Fliegenpilz ist, kann der Steinpilz nicht weit weg sein.


Voilà, kein Meter neben dem Fliegenpilz stand er dann da, der Steinpilz.

Kommentare:

  1. hallo wilde henne,
    was für ausblicke - gigantisch schön!
    und die geräusche dazu kann ich mir gut vorstellen!
    das mit dem *raus in die natur in der früh* kann ich gut nachvollziehen! statt länger schlafen (der tag hat doch eh zu wenig stunden :) bin ich auch lieber früh auf & genieße die morgendliche stille.
    in einer herrlichen landschaft lebt ihr!
    nicht mehr soviel stress & genügend ausruh*zeiten wünscht dir herzlich dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Landschaft - genau mein Ding. Ich muss unbedingt mal ins Emmental.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Henne,
    deine Beschreibung zusammen mit deinen Fotos lassen mich die Stimmung nachempfinden, als wäre ich selbst dort. Wirklich, wirklich beneidenswert, dort leben zu dürfen! *Urlaub machen will*
    Viele Grüße, Dirk

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Landschaft wunderschön.Schönen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. oh mein gott! dieser steinpilz! denkst du zur zeit auch an nichts andres wie an schwammerl?

    AntwortenLöschen
  6. Oh...ja...Steinpilze.....mein Mann hat dieses Jahr auch viele gefunden. Soooo lecker!
    Tolle Bilder wieder mal!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Was für schöne Bilder! So eine Landschaft hätte ich auch gerne vor der Haustür... Pilze sammeln traue ich mal allerdings nicht ohne fachkundige Begleitung. ;)

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Platz, dein Lieblingsbänkli!
    Ach was für ein süßer, kleiner Pilz, die kleinsten Steinpilze sehen nicht nur so schön aus, sie sind auch die besten! Am liebsten mag ich sie als Carpaccio oder im Päckchen aus dem Ofen.

    AntwortenLöschen
  9. @Dornröschen
    Ja, die Landschaft ist hier sehr schön. Und ich mag es, oben auf einem Hügel zu sitzen und den Überblick zu haben.
    @flohnmobil
    Du weisst ja, hier kriegst Du sogar was zu essen, wenn Du Dich rechtzeitig anmeldest :-)
    @Dirk
    Hmm, ich weiss nicht, ob hier wirklich Leute Urlaub machen. Naja, Wandervögel hat es natürlich schon ;-)
    @Jana
    Ja, hier ist es wirklich schön - sogar bei Schlechtwetter. Dann wirkt alles so mystisch.
    @Duni
    Mein ganzes Tun und Handeln wird derzeit von Pilzen bestimmt ;-)
    @Gisela
    Heuer war auch ein extremes Steinpilzjahr - zumindest hier bei uns.
    @Sarah-Maria
    Sammel doch Pilze mit dem Buch und geh aber hinterher zwingend in die Pilzkontrolle. So habe ich ursprünglich auch angefangen.
    @Kärntnerin
    Hübscher Steini, gell. Steinpilz-Carpaccio mag ich aber nicht. Ich esse aus Prinzip keine rohen Pilze - auch keien Champignons.

    AntwortenLöschen
  10. Kanst Du mitr verraten wo diese Sitzbank steht, wie mir scheint war ich auch schon dort, einfach super die Aussicht

    AntwortenLöschen
  11. @Morchel
    Willkommen im Hühnerstall. Den genauen Standort mag ich nicht verraten, ich teile mein Plätzchen nicht gerne ;-)
    Aber grob kann ich es Dir sagen, das Bänkchen steht im Dreieck Sumiswald - Rüegsau - Lützelflüh.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten oder auch kritischen Kommentar. Beleidigende, braungefärbte-rassistische Beiträge werden jedoch gelöscht.